Basaltfaust
von Die Aldor

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Rekrutierungsbüro / Re: Ein Ret stellt sich vor
« Letzter Beitrag von Nalz am 19. Oktober 2017, 12:12:33 »
Das Rekrutierungsbüro braucht einen 'like'-button !
2
Rekrutierungsbüro / Re: Ein Ret stellt sich vor
« Letzter Beitrag von Argiâ am 17. Oktober 2017, 17:09:55 »
Danke für die schnelle Antwort, gern komm ich mal für ein Gespräch aufs TS
Hier meine Battlenet ID falls ich ingame nicht erreichbar sein sollte, dann bin ich es meistens hier :D
XIII#2779
3
Rekrutierungsbüro / Re: Ein Ret stellt sich vor
« Letzter Beitrag von Grambin am 17. Oktober 2017, 12:28:29 »
Hallo Argia,
vielen Dank für deine Bewerbung!

Wir versuchen, dich zeitnah zu erreichen, damit wir im TS ein ausführliches Gespräch auf deine ausführliche Bewerbung führen können. :)
4
Rekrutierungsbüro / Re: Ein Ret stellt sich vor
« Letzter Beitrag von Ograshuk am 16. Oktober 2017, 11:24:20 »
Zumindest schon mal eine Bewerbung die man als Beispiel oben anheften könnte  :)
5
Rekrutierungsbüro / Ein Ret stellt sich vor
« Letzter Beitrag von Argiâ am 15. Oktober 2017, 23:37:23 »
Hallo an alle :D

Mein Name ist Benny und dies ist meine Bewerbung um einen Platz in eurer Gilde (und hoffentlich auch einen Platz in eurem Raid)



Zu meiner Person


Wie schon in der Einleitung erwähnt ist mein Name Benny. Ich bin 27 Jahre jung und Arbeite  als Erzieher in einem kleinen Kindergarten. Wenn ich meine Zeit nicht mit WoW, bin ich leidenschaftlicher Fotograf, verbringe Zeit mit Freunden oder spiele irgendwelche anderen Videospiele.
Ich bin Kritikfähig, Empathisch und Engagiert. Habe bereits eine menge Jahre WoW auf dem Buckel und abseits von einer langen Pause in Pandaria war ich eigentlich immer am spielen 😊


Was genau Spiele ich eigentlich?

Der Char den ich spiele hört auf den Namen Argiâ und ist ein Retri Pala mit secound Spec Tank
(https://worldofwarcraft.com/de-de/character/die-aldor/argi%C3%A2)
Der Charakter existiert bereits seit Classic (ca. 2005) und hat eigentlich jeden Raid von innen gesehen und hierbei auch in unterschiedlichen Schwierigkeitsgeraden. Zwar verbrachte ich in jedem Addon auch viel Zeit auf anderen Klassen und nutzte diese zum Raiden, jedoch kam ich früher oder später immer zum Paladin zurück. Gründe für diese wechsel waren dabei selten die Klasse selbst, vielmehr waren es veränderte umstände in meinen Raidgruppen (man brauchte plötzlich Range DD’s oder Tanks etc).
Da ich jedoch schon immer den Retpala ins herz geschlossen hatte, bewerbe ich mich als solcher bei euch.



Was hab ich so alles in WoW gemacht?

Einfacher wäre es aufzuzählen was ich bisher nicht gemacht habe, Haustierkämpfe und Erfolge Jagen.
Abseits davon war ich immer im Spiel und dessen Möglichkeiten voll und ganz vertreten. Sei es PvP (classic Stammgruppen auf dem Weg zum Großmarshall was mir immer vergönnt war xD) oder PvE von BWL bis Naxx, von Kara bis Sunwell, von Naxx (schon wieder) bis ICC 25hc (und Rubinsanktum) etc etc. konnte ich alles kennenlernen und immer wieder tolle Erfahrungen in Raids machen.
Zu classic noch in progress orientierten Raids, wurde es jedoch immer ruhiger und nach Cata beruhigte sich die Situation. In meiner Hochzeit des Raidens übernahm ich oft verantwortungsvolle Rollen (Kugel Kontrollierer xD) und verbrachte lange Zeit damit Offizierstätigkeiten in meiner damaligen Gilde zu übernehmen. Ich wechselte schließlich mit Freunden auf die Aldor und versäumte fast das komplette Addon MoP, konnte jedoch auch in SoO hc (später mythic) erfahrungen sammeln. In WoD war ich ebenfalls im HC sowie Mythic content vertreten, jedoch hierbei weniger ‘‘hardcore‘‘ wie einst, da meine Gilde alles etwas ruhiger anging.
In Legion konnte ich auf Hordenseite jeden Content kennenlernen, nur Mythic ToS war mit bis auf den ersten Boss, bisher verwehrt.



Von Horde zu Ally?

Bis ich auf die Aldor kam war ich immer auf der Allianzseite vertreten. Da RL Freunde von mir auf die Aldor wechselten und dort die Hordenseite auswählten, wechselte auch ich auf die Hordenseite.
Nun eben diese Freunde auf die Allianzseite zu wechseln (und ich war glücklich wieder auf eine Ästhetisch ansprechendere Seite wechseln zu können x) ) Ebenso war auf der Hordenseite und meiner dortigen Gilde bereits seit einiger Zeit die Luft raus. Zwar sind die Ketzer eine nette und tolle Truppe, jedoch merke ich seit einiger Zeit, dass meine vorstellung vom Raiden mit der Vorstellung der restlichen Gildenmitglieder auseinander geht, womit ein Wechsel auf die Allianzseite und ein Gildenwechsel sich anboten.




Meine größten Erfolge?

Wenn ein Boss, an dem ich lange mit meinem Raid zu Kämpfen hatte, endlich im Staub lag, war es ein großer Erfolg in meiner Zeit in Azeroth. Hierbei gab es natürlich welche bei denen ein Sieg befriedigender war als bei anderen. Ich denke da an den ersten Boss in BWL, oder Nefarian Classic, Ragnaros oder auch den ersten Illidan Kill. Momente die im Gedächtnis bleiben und immer wieder aufzeigen dass WoW nun eben doch mehr als nur ein Spiel sein kann.
Ebenso das verbessern der eigenen Fähigkeiten, dem trotzden von Simulationen oder Meinungen (
als Ret pala in Classic platz 4 im DMG zu erzielen beispielsweise xD)
Im PvP war es stets das Classic PvP indem ich die größten Erfolge erzielen konnte, mein PvP rang den ich damals erzielte, auch wenn er nicht all zu hoch sein Mag, ist nach wie vor großer Stolz von mir.




Wie gehe ich an neue Bosse heran?


Guides sind mein erster Anlaufpunkt für neue Bosse, es folgt ein Austausch mit anderen über die Mechaniken und schließlich das ausprobieren an dem Boss selbst. Ich sehe mich selbst als Praktiker, zwar erkenne ich den Wert von Theorie an und nutze sie um nicht vollkommen unvorbereitet an neue Encounter heran zu treten, jedoch schätze ich das durchführen mehr als das „einlesen“
Was mir dabei zugute kommt ist eine hohe Frustrationstoleranz und eine große Motivation weiter zu kommen. Immer wieder bin ich offen für neue Taktiken und gern nehme ich auch kritik entgegen um mich selbst stetig zu verbessern.



Warum ausgerechnet ihr?

Nun, um ehrlich zu sein habe und hatte ich bisher keine verbindung zu euch ausser desöfteren Mitglieder gesehen zu haben und eure WoWprogress Seite. Warum nun ausgerechnet ihr? Eure Raidzeiten, eure  präsentation in form des Textes auf WoW Progress und eure Homepage waren ansprechend für mich.
Eure Vorstellung ist hierbei bestimmt und dennoch nicht zu elitär, was mir den Eindruck vermittelte, dass ich bei euch zufrieden sein werde, sofern meine Bewerbung euch anspricht.





Warum solltet ihr mich aufnehmen?

Ich bin nicht der beste Paladin auf die Aldor, ich habe nicht das beste Equipment oder die beste Erfahrung im derzeitigen Mythic Content.. aber ich habe Ehrgeiz, bin kritikfähig und habe Durchhaltevermögen. Ich befasse mich mit meiner Klasse, verbessere mich stetig weiter und gebe immer 100%. Ich mag zwar noch ein unbeschriebenes Blatt für euch sein, jedoch kann ich auch ein sehr Wertvolles Mitglied für euch werden, wenn ihr mich lasst 😉





Ein kleiner knackpunkt

Derzeit mache ich (endlich) meinen Führerschein, was bedeutet, dass ich aufgrund der Fahrschultermine Donnerstags nicht vor 20Uhr an meinem Rechner sein kann. Da einer eurer Raidtage nunmal der Donnerstag ist, sehe ich mich selbst in der Pflicht dieses Detail weiter zu geben. Da ich jedoch nicht beabsichtige eine ewigkeit mit meinem Lappen zu verbringen, ist dies nur ein Temporärer knackpunkt. Abseits davon lässt mein Privatleben sowie meine Arbeit zu an den angegebenen Raidtagen raiden zu können.






Ich Freue mich schon drauf von Euch zu hören und hoffe meine Bewerbung hat euer Interesse geweckt. Gern komme ich auch auf einen Plaus ins TS vorbei damit ihr mich besser kennenlernen könnt 😊








Anhang:

Rechner:
CPU: Core I7 4970k
GPU: Nvidia Geforce GTX 1070
Internet: 200k ~27mb download ~1mb Upload
Discord / Ts3 vorhanden
Kopfhörer: Bayerdynamics DT 770Pro 250Ohm
Mikrofon: Auna USB mikrofon



Bisherige Gilden:

Classic:

Heldenrat der Allianz (Kil’Jaeden)

Pain and Pleasure (als Raidergänzung tätig)* (Kil’Jaeden)

Synced (als Raidergänzung tätig)* (Kil’Jaeden)

BC:
Council of Knights (Kil’Jaeden)

WotLk
Army of Justice (Kil’Jaeden)

Cata:
Army of Justice (Kil’Jaeden)
Pain and Pleasure (Kil’Jaeden)

MoP:
Ketzerische Bruderschaft (Die Aldor)

WoD:
Ketzerische Bruderschaft (Die Aldor)

Legion:
Ketzerische Bruderschaft (Die Aldor)

*Raidergänzung bedeutet ich war nicht teil der Gilde aber des Raidkaders sofern sie noch jemanden benötigt hatten (war mit Gildenmitgliedern befreundet)




Charaktere:
Argiâ (Main)
Sculbi (Mage-Horde-Twink)
(weitere Twinks haben wenig Relevanz da sie weder max level haben, noch großartig gespielt werden 😉 )
 




6
Rekrutierungsbüro / Re: Berwerbung eines Hunters ( BM)
« Letzter Beitrag von Herentia am 15. September 2017, 09:57:44 »
Hallo,

danke für die schnelle Antwort, :)
Ingame bin ich tagsüber eigentlich immer zu erreichen, einfach adden, Das tag zum adden hab ich ja rein gepackt.
Aber ich werd schauen wenn wer von euch online ist. :)

Mit lieben Grüßen Ela

PS: War gestern nur mal wieder früh im Bett weswegen ich schon offline war.
7
Rekrutierungsbüro / Re: Berwerbung eines Hunters ( BM)
« Letzter Beitrag von Grambin am 14. September 2017, 23:56:59 »
Hallo Herentia,

vielen Dank für deine Bewerbung. Wir versuchen dich zügig ingame zu erreichen. Sollten wir dich nicht anschreiben, sei nicht schüchtern und whisper ruhig mal Forgon, Sorbi oder mich an. Oder zur Not frag jemanden der gerade online ist, ob man uns irgendwie antreffen kann.

Beste Grüße :)
8
Rekrutierungsbüro / Re: Fire Mage Bewerbung
« Letzter Beitrag von Grambin am 14. September 2017, 23:55:33 »
Moin Bluua,
wir hatten uns ja schnell ingame erwischt und alles geklärt :)
9
Rekrutierungsbüro / Berwerbung eines Hunters ( BM)
« Letzter Beitrag von Herentia am 14. September 2017, 16:29:43 »
Hallo,

ich bin nicht gut in solchen Dingen,

https://worldofwarcraft.com/de-de/character/die-aldor/herentia

Mein Name ist Ela (Manuela) bin mittlerweile 30 Jahre und hab schon ein paar WoW Jahre auf den Buckel
Durch die Raidauflösung bei Raiden am Limit bin ich momentan Gildenlos, suche aber wieder anschluss an einer guten
Gilde um vorwärts zu kommen. Mit Raiden am Limit kann ich zwei Mythisch Bosse vorweisen.
Tja wieso habe ich mich bei euch beworben, GUte Frage, :) Wie bereits erwähnt habe ich zwei Mythisch Bosse bereits gelegt, Gesangsverein kommt für mich nicht in frage da ich auch ein bisschen das zwischenmenschliche mag, und ansonsten kenne ich vom
Namen her nur noch euch, Klar könnte ich google nutzen aber wieso hier nicht mal einen versuch starten, mehr als ein Nein kann es nicht geben, :)

Was persönliche Erfolge angeht war das mein erster Mythisch Progress und auch meine erste wirkliche anstrengung bei Raiden am Limit mitzumachen, vorher bin ich nur normal hc gegangen aber war nie wirklich damit zufrieden ständig auf der stelle zu treten und nicht weiter zu kommen, Und ich muss sagen, ein wenig stolz bin ich da schon drauf. :)
Meinen großen Schwachpunkt versuche ich mit lernen und einprägen zu kompensieren und vor allem mit leuten reden, Sich hinter einen Char zu setzen, etwas dabei zu üben beim Raiden und so stetig besser zu werden, mein aufnahmeverständniss hängt manchmal, besonders wenn es um Fähigkeiten bei Bossen geht, sobald ich diese aber vollends verstanden habe was manchmal ein paar trys und fragen ganz gut geregelt haben läuft es auch soweit, Ich bin nur ein Mensch und mache wie ein Mensch fehler, natürlich gebe ich mir Mühe es den anderen nicht zu schwer zu machen.
Mir macht Raiden spass und Zeit habe ich.

Persönlich bin ich Humorvoll, zuverlässig und Respektvoll, natürlich noch ein paar andere Eigenschaften aber die kann man kennen
lernen. :)

Würde mich freuen wenn sich wer melden würde. Ich hoffe die Referenz reicht als vorweisung.

Bin unter Karakoriko#2924 zu erreichen

Mit Lieben Grüßen Ela
10
Neues der Fäuste! / Heerschar freundlich verhauen
« Letzter Beitrag von Forgon am 13. September 2017, 21:19:55 »
Hach, ich finde neue Begegnungen ja immer toll. Man lernt da immer viele neue Leute kennen. Das dachte sich bestimmt auch Sorbi: "Forgon," - hat er gesagt - "ich möchte, dass du dir neue Freunde suchst. Sag doch mal hallo zu diesen Templern und stellt euch mal da rüber." Hach, das fand ich so nett von Sorbi. Ich hatte meine neuen Freunde ganz für mich alleine... in einer gemütlichen Ecke... weit weg von allen anderen. Leider verpufften sie einfach nach ein paar Minuten ohne sich zu verabschieden. Darauf wurde ich sehr traurig und ich begriff langsam, warum man sie denn die "Trostlose Heerschar" nennt. So trottete ich zu meinen bekannten Freunden zurück, die mir schon viel Jubel und Freude entgegenbrachten. Hach, sie freuten sich ja so mich wiederzusehen. Meine Freunde sind schon die Tollsten. Um diesen freudvollen Moment auch festzuhalten, schossen wir noch ein gemeinsames Gruppenfoto. - Hm, lag dieses große Skelett hier vorhin schon herum?


Seiten: [1] 2 3 ... 10